krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
Ligue contre le cancer60 ans de solidarité envers les personnes touchées par le cancerDie wichtigen Dinge regeln

Die wichtigen Dinge regeln

04.05.2017
19:00 Heures
Universität Bern, Hauptgebäude 2. OG Ost, Raum Nr. 201, Hochschulstrasse 4, Bern
Catégorie : Evénement

Auch wenn wir heute gesund und fit sind, kann es morgen bereits anders sein. Deshalb ist es wichtig, rechtzeitig über die wichtigen Dinge nachzudenken und diese zu regeln.

Sie entlasten damit ihre Angehörigen und Bezugspersonen und haben eine gute Möglichkeit, mit diesen über schwierige Entscheidungen zu sprechen.

Fürsprecher und Notar Franz Stämpfli aus Bern, sowie Dr. med. Markus Steiner, EMBA FH, Facharzt für Innere Medizin FMH und Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM informieren aus ihrer langjährigen praktischen Erfahrung auf diesem Fachgebiet an der Schnittstelle zwischen Recht und Medizin.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

.